{read online Audiobooks} To Have or To Be? (Bloomsbury Revelations)Autor Erich Fromm – Vivefutbol.co

To Have Or To Be Is One Of The Seminal Books Of The Second Half Of The Th Century Nothing Less Than A Manifesto For A New Social And Psychological Revolution To Save Our Threatened Planet, This Book Is A Summary Of The Penetrating Thought Of Eric Fromm His Thesis Is That Two Modes Of Existence Struggle For The Spirit Of Humankind The Having Mode, Which Concentrates On Material Possessions, Power, And Aggression, And Is The Basis Of The Universal Evils Of Greed, Envy, And Violence And The Being Mode, Which Is Based On Love, The Pleasure Of Sharing, And In Productive Activity To Have Or To Be Is A Brilliant Program For Socioeconomic Change


5 thoughts on “To Have or To Be? (Bloomsbury Revelations)

  1. says:

    Ich habe das Buch mit gro em Vergn gen gelesen Zum einen war es interessant, wie hnlich Fromms Einsch tzung unserer Gesellschaft vor ber 40Jahren unserer heutigen Situation ist Man hat den Eindruck, dass sich kaum etwas ver ndert hat Zumindest wenn man es aus der Entfernung betrachtet, wie es Fromm tut.Ein weiterer interessanter Aspekt, war eine etwas andere Sicht auf Marx Man muss nicht mit allem einverstanden sein, was Fromm ber Marx sagt, aber es gibt doch zumindest ein differenzierteres Bild als die holzschnittartigen Einsch tzungen aus der Zeit des kalten Krieges.Der f r mich interessanteste Teil war die Verbindung zu den verschiedenen Religionen und die Erkenntnis, dass man sich nicht den Kopf kahlschneiden muss um im Himalaya nach Erl sung zu suchen Philosophien, die das Sein st rker als das Haben betonen gibt es auch jenseits des Buddhismus und auch in der westlichen Philosophie.Alles in allem ein gelungenes, kurzweiliges und nachdenkliches Buch.


  2. says:

    Neue Lebenseinstellung lindert KonsumrauschZu Beginn meines Berufslebens verfiel ich in einen kurzfristigen Konsumrausch mein Leben bestand vorwiegend aus neuen Hemden, Hosen und M beln Da kam mir das Buch von Erich Fromm erneut in die Finger Als Jugendlicher hatte ich es schon einmal gelesen und w hnte mich damals als moralischer Sieger schlie lich besa ich ja nichts.In meiner neuen Lebenssituation f hlte ich mich allerdings ertappt und begann, das Buch erneut zu lesen Man kann es mit folgendem Satz zusammenfassen Was ist der Mensch, wenn er das ist, was er hat, und dann alles verliert Seither habe ich ein recht unverkrampftes Konsumverhalten, gehe dreimal im Jahr einkaufen und bin auf dem besten Wege, Medienforscher, Werbung und Trends zu ignorieren.Dar ber hinaus mache ich mir ein sch nes Leben und versuche spontan kreativ t tig zu sein.Ach ja, das ist nun 15 Jahre her Wer wei , vielleicht t rmen sich bei mir schon wieder ein paar unbewusste materielle W nsche, mit denen es aufzur umen gilt es w re also an der Zeit, das Buch ein drittes Mal zu lesen.


  3. says:

    will you fall into the Western, mechanistic, and capitalistic mode of Having, or evolve into the perennial Being taught by those whom Fromm calls the Masters of Living Bearing mind that the two can overlap one has only to think of Jesus advice to possess as though one possessed nothing , Fromm sets out the polarity well for purposes of psychological study Ought to be taught in school


  4. says:

    Fromm describes, in very understandable terms, the eternal conflict between the desire to have and the desire to be He outlines logically that most problems humanity has is the strive for materialism He compares things to be had as dead and qualities to be as living Some of his insights are drawn from the Bible and show that God Himslef, by his very name, is the supreme being, whose wish it is that man becomes like him Fromm warns against the perils of have based societies, and conclusively demonstrates that be oriented individuals have one of the major keys to a better and satisfying life.


  5. says:

    The traditional question review and update by Fromm s mastery As part of his constant and insistent understanding of the world, this book points out again that, the to have approach leads to first unexpectable sidedamages It is important to understand that, a Society that put emphasis on to have will promote scarcity and misery Read to believe.